Julia, Kenia

„Wie auch die letzten Reisen mit den Forschungsreisen war es auch diese Mal eine Wahnsinnstour! Die Unterkünfte und Lanschaften waren traumhaft, ich habe viel Neues über Artenschutz gelernt, und die zahlreichen Begegnungen mit großen und kleinen Tieren von Insekten, Geckos und Schlangen über bunte Vögel bis zu den Big Five und anderen Savannenberühmtheiten ließen mein Herz jeden Tag höher schlagen. Ich bin immer wieder gerne dabei.“

Julia, Kenia 2016.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.