Rike, Norwegen

„Wem nicht schon bei der unvergleichlichen Naturkulisse vor Vengsoya der Atem stockte, der musste spätestens inne halten, als die ersten Meeressäuger wenige Meter vor unseren Booten aus dem Meer auftauchten, um nur wenig später, mit ihrer meterlangen Fluke schlagend, wieder in die eiskalten Tiefen abzusinken. Und wenn Orcas wenige Meter vom Boot entfernt auf Jagd gehen und Buckelwale ihre Mäuler aufreißen, um Hering zu verschlingen – dann versteht und erliegt jeder der Faszination, die diese Riesen der Meere ausüben. Abends wurden Erlebnisse und Bilder in den gemütlichen Unterkünften bei Kaffee, Tee und Kaminfeuer ausgetauscht und auf die Nordlichter gewartet, die sich mehrere Male für uns zeigten.
Die Forschungsreise nach Norwegen war meine erste Reise und blieb nicht meine letzte. Es gibt so viele Orte, die es wert sind, bereist zu werden – Vengsoya ist auf jeden Fall einer davon!“

Rike, Kenia 2016 und hier zu Norwegen 2015.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.