, ,

Antonia, Azoren

Die Exkursion auf die Azoren war bereits meine zweite Reise mit Dr. Striewski. Im November 2016 fuhr ich mit nach Norwegen, um dort Orcas und Buckelwale beobachten zu können. Das Problem bei Walen ist jedoch folgendes: ist man einmal von ihnen begeistert, bleibt man es sein Leben lang. Und so fand ich mich auf der Exkursion nach Pico Island, Azores, Portugal wieder, um die großen Meeressäuger erneut bewundern zu können. Auf unseren Walausfahrten konnten wir viele unterschiedliche Walarten entdecken, u.a. Pottwale, Finnwale und Blauwale. Im Rahmen von Seminarvorträgen und weiteren Informationen auf den Booten konnten wir die Wale nicht nur beobachten, sondern auch viel über deren Lebensweise und Ökologie erfahren. Außer den Walausfahrten unternahmen wir noch Wanderungen durch Picos wunderschöne, vom Vulkanismus geprägte Landschaft, schnorchelten mit Delfinen und besuchten eine Lavahöhle. Es waren zwei unglaublich tolle Wochen, die viel zu schnell vorbei waren!
Achso, und zum Abschluss noch ein Tipp: den Ruf des Gelbschnabelsturmtauchers mindestens einmal im Leben gehört zu haben sollte auf keiner Bucket-List fehlen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.