, ,

Caroline M., Azoren

Nachdem ich im letzten Jahr schon die Schönheit Kenias kennenlernen durfte, hat es mich auf das Wasser gezogen und was wäre da passender als die Exkursion auf die Azoren. Eigentlich jede Ausfahrt wurde mit den Worten beendet „Morgen wird es noch besser“, was kaum zu glauben war. Und doch war jeder Tag auf’s Neue klasse, des Öfteren übertraf er dann tatsächlich die vorigen.
Ob Pottwale, die Fluke eines Buckelwals oder Blauwale mit Kälbern, Größe Tümmler, Streifen- oder Rissodelfine, aber auch Schildkröten – es hat nicht eine Art gefehlt, um die Ausfahrten so interessant und aufregend zu machen wie sie waren. Der Höhepunkt war die Suche nach den Orcas während unserer letzten Ausfahrt, die wir natürlich nicht verpassen durften und bewundert haben.
Aber auch das Land hat uns in seinen Bann gezogen. Wanderungen durch das Weingebiet, Klettern über Lavasteine und mutige Blicke die Klippen herunter haben uns genau so begeistert wie die Schnorchelausflüge. Auch bei Nebel und schlechter Sicht wurden die Rundfahrten auf den Inseln zu Highlights, da an Spaß und Lachern definitiv nicht gespart wurde.
Einfach mal wieder eine klasse Reise!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.