, ,

Beeindruckende Erlebnisse mitten im Atlantik – Florian, mehrfach ;) Azoren

Schon im Jahr 2015 nahm ich an einer Exkursion auf die Azoren teil. Damit erhielt ich die Chance, mir einen Kindheitstraum zu erfüllen: Mit eigenen Augen einen lebenden Blauwal zu sehen.
Nach ein paar Tagen auf der Insel was es dann so weit. Es tauchten tatsächlich zwei Blauwale neben unserem Boot auf. Sie zogen entspannt an uns vorbei und zeigten uns schließlich zum Abschied noch ihre Fluke. Aber auch ohne dieses Erlebnis hätte sich diese Exkursion mehr als gelohnt. So sahen wir bei quasi jeder Ausfahrt Pottwale, Finnwale und Delfine. Die Delfine konnten wir nicht nur über dem Wasser verfolgen, sondern beim Schnorcheln auch unter Wasser. Auch wenn keine Ausfahrt anstand, bietet die Insel genügend interessante Alternativen.
Ich denke der beste Beweis dafür, dass mir dir Exkursion richtig gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass ich sie 2018 gleich noch einmal gemacht habe. 😀

Schon bei dem Blick aus dem Flugzeug auf den Hafen von Madalena und die unverwechselbare Kirche, überkam mich ein warmes Gefühl des „nach langer Zeit wieder nach Hause kommens“. Auch wenn ich vieles schon kannte, so war doch das Meiste wieder neu und anderes und auf eine andere Art und Weise schön. Diesmal bekamen wir beispielsweise gleich zweimal einen der faszinierenden und seltenen Mondfische zu sehen. Ich habe auch bei dieser Exkursion jeden Moment genossen und vielleicht komme ich eines Tages wieder.
Zum Abschluss noch der Tipp: Wenn ihr die Möglichkeit habt den Pico zu besteigen, macht es! Es ist zwar durchaus etwas anstrengend, aber der Ausblick entschädigt für alles und der Auf- bzw. der Abstieg kann sich zu einem echten Abenteuer entwickeln.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.