Wunderbare Begegnungen

An wenigen Orten dieser Erde lassen sich so unterschiedliche Walarten beobachten wie auf den Azoren und so begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach den größten Lebewesen unserer Zeit, den Blauwalen. Neben Blau-, Finn oder auch Seiwalen können auch Buckelwale, Minkwale, Pilotwale oder selbst kleine Schwertwale in den Gewässern der Azoren beobachtet werden. Gleiches gilt für die imposanten Pottwale. Pottwalkühe verbringen das ganze Jahr an den steilen Unterwasserschluchten der Azoren und jagen dort Tiefseekalmare.

Wir lassen uns überraschen, welche Begegnungen der Atlantik für uns bereit hält.

  • Termine

    15 April – 25 April 2019

    6 April – 16 April  2020

  • Gruppengröße

    6 -14 Personen

  • Flüge

    Die An- und Abreise der Gruppe erfolgt mit bereits gebuchten Gruppenflügen (515,-€).

  • Preis

    1.090,- € im Doppelzimmer, inklusive 6 Ausfahrten mit unseren Booten, umfangreiches Ausflugsprogramm und Schnorchelgänge.

  • Verpflegung

    Selbstverpflegung mit gemeinsamem Kochen und der Möglichkeit zahlreicher Restaurantbesuche.

  • zusätzliche Kosten

    Internationale Flüge ab Düsseldorf 515,-€ , Selbstverpflegung, Getränke und persönliche Ausgaben,

PURE.WEST Azoren – exklusive Reise in den Osterferien NRW zu den Walen und Delfinen der Azoren

Ab Frühjahr 2019 nutzen wir die Osterferien um die schönste Insel im Zentralarchipel der Azoren  zu besuchen. In einer kleinen Gruppe erkunden wir die Insel Pico, machen 6 Ausfahrten zu den Walen und Delfinen der Azoren und erkunden in Wanderungen und Schnorchelgängen unterschiedliche Lebensräume des Atlantiks.

Wir verbringen 6 gemeinsame Ausfahrten auf See mit wunderbaren Begegnungen und hoffen auf Blau-, Finn oder Seiwale, Pottwale und zahlreiche Delfinarten. Mit unseren erfahrenen Skippern fahren sicher entlang atemberaubender Küsten und hinaus aufs offenen Meer. Im Süden und direkt im Norden der Küsten von  Pico und Faial nehmen wir uns Zeit für Delfin- und Walbeobachtungen, sehen Schildkröten an der Oberfläche dösen oder beobachten Gelbschnabelsturmtaucher bei der Jagd.

Auf Pico erkunden wir Vulkanlandschaften, steile Küsten und üppige Landschaften.

Walbeobachtung maßgeschneidert

Unsere festlandbasierte Exkursion in einer der besten Inselgruppen der Welt, um unterschiedlichste  Zahn- und Bartenwale zu beobachten.

Verlängerungen auf Pico

Natürlich bieten wir unsere Azorenreisen auch mit individuellen Verlängerungsprogrammen auf der schönen Insel Pico an.

Unterrichtsbezüge

Gemeinsam finden wir während unserer Reise sicher immer wieder Rückbezug zum heimatlichen Unterricht, können gemeinsam überlegen wie unsere Erlebnisse den eigenen Unterricht bereichern können und kommen so vielen neuen Ideen zurück in die Heimat.

Die Wale der Azoren

Die inneren Inseln der Azoren sind im Frühjahr Treffpunkt der großen Bartenwale, vor allem natürlich für die imposanten Blauwale. Wir hoffen  in unserer Woche wieder einige Gelegenheiten zu haben, die seltenen Riesen zu beobachten, zu fotografieren und sie eine kleine Strecke auf ihrer enormen Wanderung durch unsere Ozeane zu begleiten. Zeuge der größten jemals auf unserer Erde gelebten Lebewesen zu werden, erfüllt auch uns nach vielen Begegnungen immer wieder mit tiefer Ehrfurcht und Dankbarkeit für die Wunder unserer Ozeane.

Vulkane und Ozeane

Bei Schnorchelgängen entlang der Küste oder auf dem offenen Meer mit Delfinen, bei Wanderungen entlang der Küste oder im Hochland, beim Absinge in tiefe Lavahöhlen oder vielleicht sogar dem Aufstieg auf den Mount Pico: die von uns besuchte Azoreninsel bietet perfekte Möglichkeiten für ausgiebige Erkundungen.

Die Biodiversität und Ökologie mariner Säugetiere wird uns ebenso beschäftigen wie der Einfluss des Menschen und die Folgen des Klimawandels auf ozeanische Lebensräume.

Während unserer Reise werden wir immer wieder mit den Teilnehmern gemeinsam

den Rückbezug zu ihren Möglichkeiten der anschaulichen Unterrichtsgestaltung nehmen

und so viele neue Ideen in den Unterrichtsalltag zurück bringen.

Testimonials & Stories über unsere Azorenexkursionen.