Auf exklusiver Yacht um die Azoren

Ab 2017 haben wir endlich die Möglichkeit, die schönsten Inseln der Azoren im Zentralarchipel mit einem Schiff zu erkunden. Als erstes und bisher einziges kleines Kreuzfahrtschiff bietet uns die ProWin Explorer Narobla 3 beste Gegebenheiten einer Privatyacht. Wir nutzen unsere einwöchigen Kreuzfahrten,  um auf Spuren der größten Lebewesen unserer Zeit herrliche Inselrundfahrten zu unternehmen. In einer kleinen Gruppe von lediglich 7 Mitreisenden führt uns unsere Reise vorbei an den besten Orten dieser Erde um die großen Zahn- und Bartenwale zu erleben. Neben Blau-, Finn oder auch Seiwalen werden wir vielleicht auch Buckelwale, Minkwale, Pilotwale oder selbst kleine Schwertwale in den Gewässern der Azoren beobachten können. Gleiches gilt für die imposanten Pottwale. Pottwalkühe verbringen das ganze Jahr an den steilen Unterwasserschluchten der Azoren und jagen dort Tiefseekalmare.

Exklusive Kreuzfahrt

Wir erleben die wunderbaren Azoren unverfälscht und bequem auf einer einwöchigen Kreuzfahrt.

Walbeobachtung en mass

Kreuzfahrt in einer der besten Inselgruppen der Welt um die großen Zahn- und Bartenwale zu beobachten.

Verlängerungen auf Pico

Natürlich bieten wir unsere Kreuzfahrten mit Verlängerungsprogrammen auf der schönen Insel Pico an.

  • Termine

    11 Mai – 18 Mai 2019

    18 Mai – 25 Mai 2019

  • Gruppengröße

    7 Personen

  • Preis

    Mastersuite: 2090 €  pro Person.

    Standard Twin Kabine: 1890 € pro Person.

    Einfache Tripple Kabine: 1790 € pro Person.

    bei Doppelbelegung, Einzelkabinen auf Anfrage.

    StandardTwin und die Tripple Kabinen teilen sich ein Bad.

  • Verpflegung

    Frühstück und Mittags Snacks an Bord.

    Abendessen in ausgewählten Restaurants.

  • zusätzliche Kosten

    Flüge, Abendessen in den Häfen, alkoholische Getränke an Bord und persönliche Ausgaben, Transfer bei An- oder Abreise auf Terceira.

    Vollcharter mit max. 8 Personen: auf Anfrage.

PURE.WEST Azoren – exklusive Kreuzfahrt zu den Walen und Delfinen der Azoren

Kreuzfahrt mit 7 Übernachtungen an Bord der Pro Win Nature Explorer.

Ab Mai 2017 gibt es die Möglichkeit die schönsten Inseln im Zentralarchipel der Azoren mit einer exklusiven Motoryacht zu besuchen. In einer Minigruppe von 7 Gästen beginnt die Kreuzfahrt in Angra de Heroismo, Terceira und endet auf der Insel Pico. Die Yacht gehört zur Princess Class und ist 18,5m lang, hochseetauglich ausgestattet und bietet 7 Gästen in 3 Kabinen ausreichend Platz für eine entspannte Woche an den schönsten Orten der Azoren. Ziele unserer einwöchigen exklusiven Fahrt sind die Inseln Terceira, Graciosa, Sao Jorge, Faial und Pico.

Die von uns angesteuerten Buchen sowie die Route unseres Schiffes sind handverlesen, persönlich erlebt und getestet. Unsere wissenschaftliche Leitung und die ausgewählten Reiseelemente garantieren exklusives Erleben auf einer unserer besten Kreuzfahrt auf den Azoren. Lebt Euren ganz persönlichen Waltraum.

Wir verbringen 6 gemeinsame Tage auf See mit unbeschreiblichen Begegnungen mit Blau-, Finn oder Seiwalen, Pottwalen und zahlreiche Delfinarten. Unser Schiff, die Norabla 3 ist ein 18,5m langes Schiff der gehobenen Princess Klasse und so fahren wir sicher und komfortabel entlang atemberaubender Küste. Im Dreieck der Küsten von  Terceira, Graciosa und der Nordküste von San Jorge  und auf hoher See nehmen uns viel Zeit für Delfin- und Walbeobachtungen, immer wieder sehen wir ausserdem Schildkröten an der Oberfläche dösen und Gelbschnabelsturmtaucher bei der Jagd. Entlang der Südküste von Sao Jorge, Pico und Faial geniessen wir auf unseren Sightseeingfahrten entlang der atemberaubenden Küsten unsere Überfahrten.

Abends kehren wir mit unserem einheimischen Skipper in die besten landestypischen Restaurants der jeweiligen Inseln ein und geniessen die besondere Lebensart der Azoren.

Die Wale der Azoren

Die inneren Inseln der Azoren sind im Frühjahr Treffpunkt der großen Bartenwale, vor allem natürlich für die imposanten Blauwale. Wir hoffen  in unserer Woche wieder einige Gelegenheiten zu haben, die seltenen Riesen zu beobachten, zu fotografieren und sie eine kleine Strecke auf ihrer enormen Wanderung durch unsere Ozeane zu begleiten. Zeuge der größten jemals auf unserer Erde gelebten Lebewesen zu werden, erfüllt auch uns nach vielen Begegnungen immer wieder mit tiefer Ehrfurcht und Dankbarkeit für die Wunder unserer Ozeane.

Crew

Der Erfolg und die Sicherheit unserer Azoren Kreuzfahrt liegt in den Händen unseres erfahrenen, einheimischen Skippers, der viele Jahre Erfahrung im Reisegebiet hat. Unsere Skipper führen alle seit vielen Jahren Walbeobachtungsfahrten auf „ihren Gewässern“ durch, sie kennen die besten Ankerplätze bei jedem Wind und Wetter und finden zuverlässig Wale und Delfine. Unterstützt werden die Skipper bei unserer Kreuzfahrt von einem jungen Marinero, einem Assistenten der häufig Student der Meeresbiologie ist und viele Monate im Jahr Walbeobachtungen auf den Azoren mit leitet. Die Leitung unserer Kreuzfahrt hat der Gründer der PURE.VENTURE Dr. Sebastian Striewski.

Tag 1: Ankunft auf Pico und Bording, gemeinsames Abendessen

Treffen am Hafen von Madalena auf Pico wo wir gegen 14:00 Uhr einchecken. Danach gibt es ein ausführliches Briefing an Bord. Den Abend über ankern wir im geschützten Hafen und haben in er Umgebung von Madalena ein Abendessen in einem der besten Fischrestaurants der Azoren  geplant. 
Vor Mitternacht sind wir wieder an Bord.

Tag 2: Küsten und Gewässer vor Terceira

Im Morgengrauen legen wir ab und nehmen Fahrt auf Richtung Terceira auf, um Wale vor der Küste Terceiras zu beobachten. Im Frühjahr treffen sich zahlreiche Bartenwale vor den Inseln der Azoren um sich in der nährstoffeichen Gewässern an den schnell nachwachsenden Primär- und Sekundärplanktern satt zu fressen. Wir werden in unserer Woche die Gelegenheit haben Blau-, Finn oder auch Seiwale zu beobachten. Auch Buckelwale, Minkwale, Pilotwale oder selbst kleine Schwerwale werden immer wieder in den Gewässern der Azoren beobachtet. Gleiches gilt für die imposanten Pottwale. Pottwalkühe verbringen das ganze Jahr an den steilen Unterwasserschluchten der Azoren und jagen dort Tiefseekalmare. Die Aufzucht ihrer Jungen lässt sich genauso beobachten wie der Besuch der Pottwalbullen im Laufe des Frühjahres.

Neben den Riesen der Ozeane lassen sich vor den Inseln unterschiedliche Delfinarten aus nächster Nähe beobachte. Sei es Große Tümmler, Gemeine Delfine, Risso´s Delfine oder Streifendelfine, die unterschiedlichen Delfinarten lassen die Suche nach den großen Barten- und Zahlwalen nie langweilig werden.

Welche Arten wir auf unserer Reise sehen werden lässt sich natürlich nicht garantieren, aber nicht umsonst sind die Azoren aber der Ort auf der Welt mit den meisten gesichteten unterschiedlichen Wal- und Delfinarten und immer wieder Ziel zahlreicher Filmteams von National Geographic, BBC und freien Filmteams.

Unseren ersten Tag verbringen wir also mit den ersten Zahn- und Bartenwalen der Azoren und kehren erst am Abend in den Hafen von Angra, Terceira zurück. Abendessen erneut landestypisch nach Absprache mit den Gästen.

Tag 3: Überfahrt nach Graciosa

Heute geht es weiter Richtung Graciosa. Immer wieder werden uns Delphinschulen begleiten oder die Sepia Sturmtaucher die in großen Gruppen auf dem Wasser sitzen. Oft sind ruhende Schildkröten an der Oberfläche zu beobachten und mit Glück begegnet uns ein Mondfisch. Wir sind in unserer Woche ständig bereit das Beiboot zu besteigen, um mit Delfinen und Mondfischen zu schnorcheln. Hierzu verfügt unsere Crew über langjährige Erfahrung um die „richtige“ Gruppe Delfine auszusuchen. Schließlich beobachten wir die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und nur mit neugierigen und interessierten Tieren können wir unvergessliche Beobachtungen im Wasser erleben.

Die großen Wale, ob Zahn- oder Bartenwale allerdings beobachten wir vom Boot aus. Die Gesetze der Azoren gestatten es nur unter besonderen Auflagen mit den großen Meeressäugern zu schnorcheln. Am frühen Abend erreichen wir Praia auf Graciosa, hier verbringen wir die Nacht und essen in einem landestypischen Restaurant.

Tag 4: Graciosa und Überfahrt nach Sao Jorge

Nachdem wir ausgiebig die Stadt Praia erkundet haben, fahren wir weiter Richtung nach Sao Jorge, immer weiter auf der Suche nach Walen und Delphinen. Je nach Wind und Welle werden wir entweder entlang der Nord- oder der Südküste fahren, um dann Nachmittags in geschützten Buchten zu schwimmen. Ziel des heutigen Tages ist der Ort herrliche Ort Velas. Auch hier essen wir landestypisch und ankern in einer geschützten Meeresbucht mit Blick auf die wunderbare Insel.

Tag 5: 
Überfahrt nach Pico

Heute verlassen wir Velas erneut und nehmen gemütlich Kurs auf die Nachbarinsel Pico. Wir umrunden Picos Ostseite, um entlang der beindruckenden Südküste zu fahren. 
Ziel des Tages ist der Ort Magdalena do Pico. Auch hier kehren wir wieder in ein Restaurant ein und lassen den langen Tag auf See mit Blick auf die Nachbarinsel Faial bei einem guten Wein und wunderbarem Essen ausklingen.

Tag 6: 
 Besichtigung der Insel Pico

Heute ist ein Tag auf Pico mit einer Inseltour zu den schönsten Plätzen der Insel geplant. Wir besuchen das UNCESO Weltkulturerbe und lernen den besonderen Weinanbau der Azoren kennen, besuchen den Beobachtungsposten des Vigias (Walbeobachter auf dem Festland), die berühmte Lavahöhle und das mit Vulkankratern übersähte Hochland. Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant.

Tag 7: 
 Fahrt nach und Umrundung von Faial

Wir verlassen Madalena am Morgen um die Insel Faial von See aus zu erkunden. Dabei besuchen wir den Vulkan Capelinhos der von See aus einen besonders schönen Anblick bietet. In den geschützten Buchten von Varadouro und Praya am Sharif wollen wir schnorcheln. Nacht im Hafen von Faial, wo wir das berühmte Peter Cafe Sport besuchen, den Treffpunkt der Segler aus aller Welt. Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant.

Tag 8: Auschecken und Abreise oder Beginn einer persönlichen Verlängerung auf Pico

Heute checken wir auf Pico aus, reisen entweder direkt ab oder beginnen unsere persönliche Verlängerung auf Pico. So bringen wir Euch entweder zum Flughafen oder auch gerne in Eurer Hotel auf Pico. Hierzu erstellen wir Euch maßgeschneiderte Verlängerungen mit Hotel, zusätzlichen Ausfahrten zur Walbeobachtung oder Mietwagen auf Pico.

Flüge, An- und Abreise

Die Azoren werden mittlerweile durch unterschiedliche Fluggesellschaften, natürlich weiterhin auch TAP und SATA über Lissabon, angeflogen. Wir helfen Euch gerne bei der Planung Eurer Anreise und organisieren Euch, wenn Ihr in Lissabon übernachtet gerne eine Führung hinter die Kulissen des eindrucksvollen LISBOA Aquarium zur Einstimmung Eurer Reise mit uns.

Testimonials & Stories über unsere Azoren Reisen