Unsere exklusive Tauchkreuzfahrt

Unser Schiff, die Norabla 3 ist ein 18,5m langes Schiff der gehobenen Princess Klasse und so fahren wir sicher und komfortabel entlang atemberaubender Küsten und nehmen wir zwischen den Tauchgängen immer wieder Zeit für Delfin- und Walbeobachtungen, immer wieder sehen wir Schildkröten an der Oberfläche dösen.

Abends kehren wir mit unserem einheimischen Skipper in die besten landestypischen Restaurants der jeweiligen Inseln ein und geniessen die besondere Lebensart der Azoren

Die Tauchplätze

Entlang der Azoren gibt es unzählige Tauchplätze, einige entlang steiler Abhänge, andere entlang sanfter Buchten. Unsere Crew kennt bei jedem Wetter sicher die besten Plätze des Tages und ist mit Begeisterung mit unter Wasser.

Die Offshore Tauchplätze der Azoren, seih es nun die Condorbank mit ihren Blauhaien oder die Princess Alice Bank und ihre Mobularochen zählen zu den besten Tauchplätzen der Welt und wir sind froh, einige der wenigen begehrten Wochen auf dem einzigen Tauchkreuzfahrtschiff der Azoren anbieten zu können.

Exklusive Tauchkreuzfahrt

Wir erleben die wilden Azoren unverfälscht und mit exzellenter wissenschaftlicher Betreuung.

Exklusive Tauchgänge

Die Offshore Tauchplätze der Azoren gehören zu den Weltbesten ihrer Art. Die kulinarischen Inselausflüge und das hervorragende Schiff lassen Tauchherzen endgültig höher schlagen.

Verlängerung auf Pico

Natürlich bieten wir unsere Kreuzfahrten mit Verlängerungsprogrammen auf der schönen Insel Pico an.

  • Termine

    8 Sept 2018 – 15 Sept 2018

    15 Sept 2018 – 22 Sept 2018

    22 Sept 2018 – 29 Sept 2018

    24 Aug 2019 – 31 Aug 2019

    31 Aug 2019 – 7 Sept 2019

    7 Sept 2019 – 14 Sept 2019

  • Gruppengröße

    7 Personen

  • Preis

    Mastersuite: 2190 €  pro Person

    Standard Twin Kabine: 1990 € pro Person

    einfache Tripple Kabine: 1890 € pro Person

    bei Doppelbelegung, Einzelkabinen auf Anfrage.

  • Verpflegung

    Frühstück und Mittags Snacks an Bord.

    Vorbestellte Abendessen in ausgewählten Restaurants.

  • zusätzliche Kosten

    zusätzliche Kosten: Flüge, alkoholische Getränke an Bord und persönliche Ausgaben, Transfer bei An- oder Abreise auf Terceira.

PURE.WEST Azoren – exklusive Tauchkreuzfahrt

Exklusive Tauchkreuzfahrt, erstklassige On- und Offshore Tauchgänge mit Haien und Mobularochen uvm.

In einer kleinen Gruppe reisen wir gemeinsam unter wissenschaftlicher Leitung auf die herrlichen Azoren. Was bisher nur durch lange und anstrengende Tagestouren zu erreichen war, können wir auf unserer exklusiven Tauchkreuzfahrt bequem vom Schiff aus erreichen. Die Spitzenplätze der Azoren werden auf dieser Kreuzfahrt von uns intensiver als je zuvor betaucht: 2 volle Tauchtage (5TG) an der berühmten Princess Alice Bank3 Haitauchgänge an den bekannten Haitauchplätzen, zahlreiche Tauchgänge entlang Graciosa, Pico, Sao Jorge & Terceira, Nachttauchgänge sowie ein Blackwatertauchgang, Schnorcheln mit Delfinen u.v.m.

Die von uns angesteuerten Tauchplätze sowie die Route unseres Schiffes sind handverlesen, persönlich erlebt und getestet. Unsere wissenschaftliche Leitung und die ausgewählten Reiseelemente garantieren exklusives Erleben auf einer unserer besten Tauchkreuzfahrt. Lebt euren ganz persönlichen Tauchtraum. Je nach Termin und ausgehend von Terceira bzw. Pico verbringen wir 7 gemeinsame Tage auf See mit unbeschreiblichen Tauchgängen mit Blauhaien, Mobularochen und anderen Groß- und Schwarmfischen. .

Crew

Der Erfolg und die Sicherheit unserer Azoren Kreuzfahrt liegt in den Händen unseres erfahrenen, einheimischen Skippers, der unser Reisegebiet seit vielen Jahren befährt. Unser Skipper er kennt die besten Ankerplätze bei Wind und Wetter und steuert für uns besten Tauchplätze der Inselgruppe an. Unterstütz wird er bei von unserem Tauchleiter, einem erfahrenem Tauchguide der häufig auch studierter Meeresbiologe ist, erfahrener Taucher und viele Monate Tauchkreuzfahrten und -Tauchgänge auf den Azoren leitet.

Die Narobla 3

Getaucht wird direkt von der Tauchplattform am Heck der Narobla 3, hier ist genug Patz für 8 Taucher und für die Abholung der Taucher steht ausserdem ein gut motorisiertes Schlauchboot zur Verfügung. Alle unsere Taucher erhalten auf Wunsch das Nautilus Sicherheitssystem und sind so für den Fall der Fälle gut gerüstet.

Tag 1: Boarding in Angra de Heroismo, Terceira oder auf Madalena, Pico

Je nach Termin beginnen wir unsere Reise ab Terceira oder ab Pico, die besuchten Spots bleiben dieselben, lediglich die Reihenfolge ändert sich.

Ab Terceira beginnt unsere gemeinsame Reise in Angra de Heroismo, wo wir gegen 14:00 Uhr einchecken. Danach gibt es ein Briefing an Bord und wir haben ein erstes gemeinsames Abendessen in einem Fischrestaurant in Sao Mattheus, westlich von Angra. Wie alle folgenden Restaurant sorgen wir für landestypische Verpflegung in den leckersten Restaurants der Azoren. Vor Mitternacht sind wir wieder an Bord und bleiben vor Angra vor Anker.

Tag2: Erste Tauchgänge und Fahrt nach Graciosa

Mit dem ersten Licht legen wir ab und nehmen Fahrt auf, um einen der besten lokalen Tauchplätze vor Terceira für unseren ersten Tauchgang als CheckDive zu nutzen.

Danach geht es Richtung NordWest zur Insel Graciosa. Immer wieder werden uns auf unserer gemütlichen Fahrt Delphinschulen sehen und von den Sepia Sturmtaucher begleitet werden, die in großen Gruppen auf dem Wasser sitzen. Die ganze Woche über werde wir immer wieder Schildkröten an der Oberfläche dösen sehen und mit etwas Glück auch Mondfische zu Gesicht bekommen. Wir sind stets bereit, um mit diesen mächtigen Tieren oder Delfinen vom Beiboot aus zu schnorcheln, sicher werden wir dazu in der Woche gute Gelegenheit bekommen. Wale, vermutlich Pottwale, werden wir vom Boot aus beobachten können. Die strengen Gesetze der Azoren verbieten es uns zwar mit den großen Meeressäugern zu schnorcheln, aber selbst vom Boot aus sind diese Begegnung ausgesprochen eindrucksvoll.

Nach Ankunft betauchen wir in Ruhe die Plätze rund Graciosa, je nach Wind- und Wellensituation kennt unser erfahrener Skipper den besten Platz für uns. Am frühen Abends erreichen wir den Hafen von Graciosa, Praia wo wir wieder in einem landestypischen Restaurant essen werden und danach geschützt vor Dünung und Wind die Nacht verbringen werden.

Tag 3 Tauchen vor Graciosa und Fahrt nach Sao Jorge

Früh morgens tauchen wir bereits vor Graciosa und machen uns danach auf unsere Fahrt ins nun südlich gelegene Sao Jorge. Die berühmten Tauchplätze am Kap Punta Rosais im Nordwesten betauchen wir je nach Wind- und Wetterlage als Erstes. Vor dem kleinen Örtchen Vegas machen wir einen Nachttauchgang und kehren anschliessen wieder landestypisch in Velas ein.

Tag 4: Kurs Pico, Blauhaie

Wir verlassen heute Sao Gorge und Vilas und nehmen mit Kurs auf Pico den ersten Blauhaiplatz ins Visier. In den tiefen Wasserregionen zwischen sah Jorge und Pico finden sich die wunderbaren Jäger des Blauwassers und wir nutzen ihren ausgezeichneten Geruchssinn für unsere Zwecke. Mit zerriebenem Thunfisch simulieren wir verendete und verletzte Fische im Wasser und locken so die Haie an, ohne ihr natürliches Verhalten zu stören. Bei Petra da Sousa, dem Blauhaiplatz vor Pico beginnen wir schon am frühen Morgen die Wanderer der Meere an die Oberfläche zu locken. 2 Tauchgänge sind hier geplant.

Nach einem langen Tag auf See fahren wir am späten Nachmittag weiter nach Madalena, der heimlichen Hauptstadt der Insel Pico. In einem der leckersten Restaurants der Azoren kommen wir in den Genuss der typischen Picomahlzeiten.  Nach einem herrlichen Tauchtag lassen wir unsere Erlebnisse bei einem Glas Picowein ausklingen und sind vor Mitternacht wieder an Bord, um für die kommenden Abenteuer fit zu sein.

Tag 5: Princess Alice Bank

Schon in der Nacht beginnen wir unsere Fahrt zur Princess Alice Bank, sicher dem berühmtesten Tauchplatz im Atlantik. Ihm haben die Azoren auch den Spitznamen Galapagosinseln Europas zu verdanken. Hier treffen wir Mobula Rochen und riesige Fischschwärme. 3 Tauchgänge sind heute geplant. Wir verbringen die Nacht als einziges Schiff hier draußen direkt an der Princess Alice Bank. Verpflegung an Bord.

Tag 6: Princess Alice, Fahrt nach Pico und Blackwaterdives

Noch bevor andere Schiffe erneut von den Inseln der Azoren an der Princess Alice Bank ankommen, haben wir bereits unseren ersten Tauchgang hinter uns. 2 Morgentauchgänge sind noch einmal an der wunderbaren Princess Alice Bank geplant, bevor wir Fahrt aufnehmen, um erneut Richtung Pico zu fahren. In der Nacht wollen wir Blackwaterdives vor der Küste durchführen. Hierzu gleiten wir bei Einbruch der Dunkelheit an die Tiefseehänge vor der Küste Picos. Getaucht wird dann an Strömungsseilen in bis zu 20m Wassertiefe, das uns erwartende Leben an den Upwelling Zonen ist dabei gewaltig: junge Kalmare, große Sepien, unterschiedliche Plaktonarten wie Quallen, wunderbare Salpen oder bizarre Larven ziehen an uns vorbei. Biolumineszente Lebewesen werden wir genauso sehen wir fast durchsichtige Larven und Jungfische.

Danach geht es in den Hafen von Madalena oder Horta, je nach Wetterlage. Verpflegung an Bord.

Tag 7: Haie der Condorbank

Heute tauchen wir erneut mit den Haien der Condorbank, nach einem weiteren langen Tauchtag mit Blauhaien erst geht es nach Pico zurück.  Zum Abschluss unserer Tauchkreuzfahrt gehen wir Abends ein letztes Mal gemeinsam Essen oder veranstalten gemeinsam mit der Crew ein gemütliches BBQ an der Brutstelle der seltsamen Sepia Sturmtaucher. Die letzte Nacht verbringen wir im Hafen von Magdalena, Pico.

Tag 8: Check Out, Abreise oder Verlängerung

Heute checken wir aus und es folgt der Flughafentransfer auf Pico oder ein individuelles Verlängerungsprogramm nach Euren Wünschen auf Pico, gerne mit weiteren Tauchgängen oder Inselerkundungen.

Flüge, Anreise und Stopover

Die Azoren werden mittlerweile durch unterschiedliche Fluggesellschaften, natürlich weiterhin auch TAP und SATA über Lissabon, angeflogen. Wir helfen Euch gerne bei der Planung Eurer Anreise und organisieren Euch, wenn Ihr in Lissabon übernachtet gerne eine Führung hinter die Kulissen des eindrucksvollen LISBOA Aquarium zur Einstimmung Eurer Reise mit uns.