Workshop tropische Korallenriffe

Wir ermöglichen tierische Begegnungen unter Wasser, wie sie so nur noch an sehr wenigen tropischen Korallenriffen weltweit möglich sind. Durch unsere wissenschaftlichen Kenntnisse können wir auch erfahrenen Tauchern viele neue Eindrücke verschaffen und Eurem Blick auf tropische Korallenriffe neuen Schwung und eine völlig neue Perspektive verpassen. 

Exklusive Tauchreise

Unter der wissenschaftlichen Anleitung eines taucherfahrenen, promovierten Biologen entdeckt Ihr tropische Korallenriffe wie nie zuvor.

Landschaften und Unterkünfte

Atemberaubende Ausblicke und wunderbare Unterkünfte. Während des Korallenriff Workshops werden Eure Baliträume mit uns wahr.

Maßgeschneiderte Verlängerungen

Natürlich bieten wir alle unsere Reisen nach Bali mit individuellen Verlängerungen, z.B. Tauchsafaris zu den wilden Komodowaranen an.

  • Termine

    2 Dez – 16 Dez 2017 (15 Tage / 14 Nächte)

    1 Dez – 15 Dez 2018 (15 Tage / 14 Nächte)

  • Gruppengröße

    maximal 15 Personen,

    max. 3 Teilnehmer pro Auto auf der Inselrundreise

  • Tauchpakete

    20 geführte Bootstauchgänge – FREE NITROX für zertifizierte Taucher

    oder PADI Open Water Diver Kurs & 10 Tauchgänge nach Kursabschluss

    + 2 Hausrifftauchgänge (Tag oder Nacht) ohne Guide.

  • Preis

    Bungalow mit Ventilator & HP pro Person: Doppelbelegung 1.890 €, Einzelbelegung 2.250 €.

    Bungalow mit Klimaanlage & HP pro Person: Doppelbelegung 1.980 €, Einzelbelegung 2.370 €.

  • Verpflegung

    Halbpension im Resort mit Frühstück und Abendessen

    unlimitiert Trinkwasser, Kaffe und Tee

    Abschieds BBQ mit traditionellem balinesischen Tanz

    Kochkurs mit Küchencrew

  • zusätzliche Kosten

    Flüge, Mittagessen im Resort, 2 x Abendessen auf Rundreise, Getränke (außer Wasser, Kaffe und Tee), Leihausrüstung für zertifizierte Taucher, zusätzliche TG sowie persönliche Ausgaben.

PURE.EAST Bali Korallenriff Workshop 

Exklusive Tauchreise mit 3-tägiger Balirundreiseherrlichen Landschaften und wunderbaren Unterkünften.

In einer kleinen Gruppe reisen wir unter wissenschaftlicher Leitung in das herrliche Bali. In einem wunderbaren Resort, welches speziell von und für Taucher aufgebaut wurde, geniessen wir zwei unvergessliche Wochen auf der Insel der Götter.

In einem Workshop über die Biodiversität und die Ökologie tropischer Korallenriffe erfahren wir mehr über die wichtigsten Zusammenhänge und Arten tropischer Korallenriffe. Unser wissenschaftlicher Leiter Dr. Hannes Imhof hat über den Einfluss von Kunststoffen auf Gewässer promoviert, sich in seiner Diplomarbeit mit dem Einfluss des Dornenkronenseesterns auf Korallenriffe beschäftigt, ist langjähriger Forschungstaucher und begeisterter Taucher. Gemeinsam mit unseren ausgewählten Reiseelementen garantiert seine Mitreise ein exklusives Erleben auf einer herrlichen Tauchreise.

Lebt Euren ganz persönlichen Tauchertraum.

Korallenriffe und ihre Bewohner

Während unserer zwei Wochen auf Bali besprechen wir typische Erkennungsmerkmale von Steinkorallen, anderen Wirbellosen und Fischen, führen ein in die Lebensweise der Meeresbewohner und erklären komplexe Zusammenhänge auf spannende Art und Weise. Gemütlich während eines Sundowners, während der Oberflächenpausen oder auch unter Wasser auf geführten Sondertauchgängen: so bekommt Ihr Insider-Kenntnisse aus erster Hand.

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Hannes Imhof ist Gewässerexperte der Universität Bayreuth, hat über den Einfluss von Kunststoffen auf limnische Gewässer promoviert, sich in seiner Diplomarbeit mit dem Einfluss des Dornenkronenseesterns auf Korallenriffe beschäftigt und leitet unsere Bali Tauchreisen. Seine Leidenschaft gilt den Gewässern dieser Welt, in denen er als ausgebildeter Forschungstaucher auf zahllosen Arbeitseinsätzen unterwegs war. In den Korallenriffen vor Bali wird Hannes vor allem Ordnung in die unglaubliche Artenvielfalt bringen und Euch die den Riffen Zugrunde liegenden Zusammenhänge klar und faszinierend darstellen.

Dr. Carolin Ruoss begleitet unsere Bali Exkursion als zusätzliche Unterstützung, die praktische Tierärztin hat unsere Studentenexkursionen im Roten Meer als Tauchbetreuerin begleitet, wird im Falle kranker Korallenkolonien helfend eingreifen und als erfahrene Taucherin immer wieder mit im Riff unterwegs sein.

Korallen, andere Wirbellose und Fische

Tauchgänge in tropischen Korallenriffen sind auch nach vielen Jahren noch unfassbar spannend und aufregend. Wir wollen, das dies auch für Euch so bleibt, Ihr mehr erfahrt und keine blossen Zaungäste mehr seid. So steht zu Beginn unserer gemeinsamen Reise die Ausdehnung Eurer Artenkenntnisse. Wir helfen Euch, innerhalb kürzester Zeit die Euch begegnenden Organismen zumindest bis auf Ordnungsniveau zweifelsfrei zu bestimmen und so jeden Tauchgang mit neuen Entdeckungen zu füllen.

Tauchplätze und Tauchbasis

Bali liegt im südöstlichen Teil des Korallendreiecks und die anliegenden Saumriffe bieten eine außerordentliche Artenvielfalt. Das alamBatu-Hausriff, direkt vor dem Resort gelegen, ist ein sehr schönes und artenreiches, fast unberührtes Riff von mehr als 800 Metern. Durch den angelagerten Kieselstrand ist ein gemütliches Schnorcheln ebenfalls gut möglich und eine gute Alternative zum Gerätetauchen.  Neben dem grossartigen Hausriff gibt es zahlreiche nahegelegene Tauchplätze mit verschiedenen Lebensräumen.

Die grosszügige Tauchbasis des alamBatu Resort bietet jeden Komfort für Taucher, professionell und persönlich geführt von und für Taucher.

Unterkünfte und Verpflegung

Auf Bali warten erstklassige Unterkünfte und wunderbares Essen auf uns. Wohnt mit Blick auf das türkisfarbene Meer und mit dem Gurun Agung im Rücken im herrlichen alamBatu Resort oder auf unserer kleinen Rundreise auch mitten im Hochland von Bali mit Blick auf wunderbare Reisfelder. Das alamBatu ist ein wunderbares und komfortables Tauchresort im Nordosten von Bali und unser Basislager. Unsere Bungalows sind grosszügig gebaut  mit einen herrlichen Blick auf das Meer und eingebettet in den tropischen Garten.

 Seid gewarnt, Ihr werdet wieder kommen wollen.

Bali – Insel der Götter

Bali nimmt sofort gefangen, wie kaum eine andere Insel dieser Welt empfängt Bali Reisende mit offenen Armen und Herzen. Bali lockt auch heute noch mit unglaublichen Natur- und Kulturschätzen, wunderbaren Landschaften und ausgedehnten Reisfeldern, versteckten Buchten und nicht zuletzt mit traumhaften Korallenriffen.

Balis Kultur ist einzigartig und so atmet die ganze Insel ihre gelebte Lebensfreude: von kleinen Opfergaben am Straßenrand, über sanften Räucherstäbchen-Geruch, die ungezählten, lebendigen Tempel bis zu den wunderbaren Balinesen selbst.

Bali ist einmalig und für uns eine der schönsten Inseln der Welt.

Das Team vor Ort

Das Team des alamBatu Beach Bungalow Resort sorgt für eine unverwechselbare gastfreundliche Atmosphäre und macht aus dem Resort eine Oase der Wohlfühlens und der Entspannung. Hier ermöglichen wir Euch eine Reise fern ab der Hektik und Komplexität des eigenen Alltags und lassen Euch Bali und die Korallenriffe auf eine ganz besondere und persönliche Weise erleben.

Workshop Basics

Ausgehend von unserem Basislager im alamBatu Beach Bungalow Resort tauchen wir an insgesamt 10 Tagen in den besten Riffen Balis. Ob am Wrack der Liberty oder entlang des wunderbaren Hausriffes, auf  einem Nachttauchgang oder optionalem FluoreszenztauchgangKorallen- und Fisch- ID Tauchgängen. Wenn Ihr schon immer mehr ertauchen und erleben wolltet, seid Ihr auf dieser Reise genau richtig.

Durch lockere Thementauchgänge und kurze Einführungen wird Eure Artenkenntnis und Euer Verständnis für die Wunder tropischer Korallenriffe schnell wachsen. Während unserer gemeinsamen Zeit werden wir Euer Wissen über und Verständnis für die fragilen Riffe gezielt schulen und Euch viel Neues an die Hand geben, welches Euch auch auf Euren zukünftigen Tauchgängen immer wieder Dinge entdecken lassen wird, die dem ungeschulten Augen leicht entgehen.

Unser unterhaltsames Urlaubsprogramm stützt sich auf unsere mehr als 10-jährige Erfahrung in der Durchführung von Tauch- und Ausbildungsexkursionen für Biologiestudenten am Roten Meer und natürlich unseren privaten und wissenschaftlichen Tauchgängen.

Seid ihr bereit, tropische Korallenriffe neu zu entdecken?

Wissenschaftliche Leitung: Dr. Hannes Imhof

Tauchplätze und Tauchbasis

Bali liegt im südöstlichen Teil des Korallendreiecks und die anliegenden Saumriffe bieten eine außerordentliche Artenvielfalt. Im Korallendreieck leben schätzungsweise  76% aller weltweit vorkommenden Korallenarten, mehr als die Hälfte der Info-Pazifischen Fischarten und damit fast 40% aller weltweit vorkommenden Riff-Fische. Diese optimale geografische Lage garantiert nicht nur eine hohe Diversität an Fischen und Korallen sondern bietet dadurch natürlich auch anderen Wirbellosen, zum Beispiel unterschiedlichsten Nacktschnecken, Fransen-Drachenköpfen, Geisterpfeifenfische, Kauries, Boxerkrabben, Mimik-Oktopusse und vielen mehr einen optimalen Lebensraum.

Das alamBatu-Hausriff, direkt vor dem Resort gelegen, ist ein sehr schönes und artenreiches, fast unberührtes Riff von mehr als 800 Metern. Die Korallenvielfalt reicht von Weichkorallen über schwarze Korallen und Tischkorallen bis hin zu Gorgonien von bis zu 2 Metern Durchmesser. Die Korallen beherbergen eine faszinierende Unterwasserwelt mit zahlreichen Fischschulen, wie juvenilen Barrakudas sowie Riffhaien, Seepferdchen oder Harlekingarnelen. Selbst Delphine oder Mondfische wurden hier schon gesichtet.

Durch den angelagerten Kieselstrand ist ein gemütliches Schnorcheln ebenfalls gut möglich und eine gute Alternative zum Gerätetauchen. Auch auf dem Riffdach lassen sich viele verschiedene Lebewesen beobachten.

Neben dem grossartigen Hausriff gibt es zahlreiche nahegelegene Tauchplätze mit verschiedenen Lebensräumen. Mit dem Boot dauert die Fahrt zur Liberty und den bekannten Tauchplätzen Drop off, Ulami und Coral Garden in Tulamben nur ca. 15 Minuten. Das alamBatu ist damit auch ein grossartiger Ort für Makrofotografen. Die uns begleitenden Dive Guides sind darauf sensibilisiert, Kleinstlebewesen aufzuspüren und in Zusammenarbeit mit unserem promovierten Biologen werden wir so in unseren zwei Wochen so manches seltene Lebewesen zu Gesicht bekommen.

Die grosszügige Tauchbasis des alamBatu Resort bietet jeden Komfort für Taucher, genügend Platz für unsere Ausrüstung, einen Theorie- sowie Kameraraum, Luft und Nitrox (EAN 32). Tauchausrüstungen können zusätzliche gemietet werden.

In der Tauchausbildung wird nach Padi-Richtlinien ausgebildet, vom Open Water Diver bis zum Divemaster sind Kurse möglich. Für noch nicht brevetierte Mitreisende wird ein Open Water River Kurs angeboten werden.

Das alamBatu Beach Bungalow Resort

Auf Bali warten erstklassige Unterkünfte und gutes Essen auf uns. Wohnt mit Blick auf das türkisfarbene Meer und mit dem Gurung Augen im Rücken im herrlichen alamBatu Resort oder auf unserer kleinen Rundreise auch mitten im Hochland von Bali mit Blick auf wunderbare Reisfelder.

Das alamBatu ist ein wunderbares und komfortables Tauchresort im Nordosten von Bali, ist grosszügig angelegt und fügt sich harmonisch in die Landschaft. Der schöne Garten lädt zum Entspannen oder auf einer der zahlreichen Balen (das sind kleine Pavillons mit bequemer Liegefläche) den Blick aufs Meer zu geniessen ein. Die gleiche sensationelle Aussicht hat der zentral gelegene herrliche Infinity-Pool.

Unsere Bungalows sind grosszügig gebaut (40 m2) und im typisch balinesischen Stil mit einheimischen Hölzern und Bambus errichtet, mit Alang-Alang gedeckt, sind von Pflanzen und Bäumen umgeben und gewähren viel Privatsphäre. Die vier Bungalows in der Nähe des Meeres verfügen über eine Klimaanlage, die höher gelegenen Bungalows sind gut belüftet – es weht fast immer eine leichte Brise – und haben einen Deckenventilator.

Von den grosszügigen Terrassen habt Ihr einen schönen Blick auf das Meer. Das bequeme Liegebett auf der Terrasse lädt zum Verweilen und Ausruhen ein, auf Wunsch bekommt ihr von uns ein Moskitonetz um Draussen zu schlafen. Das Badezimmer befindet sich im hinteren Bereich, ist teilweise gedeckt (Toilette und Waschtisch), teilweise offen. Es ist ein wundervolles Gefühlt, unter dem Sternenhimmel zu duschen.

Die Möbel sind eine Mischung aus modernem und balinesischem Stil, sind bequem und verleihen dem Bungalow eine gemütliche Atmosphäre. Das grosszügige Bett im Zentrum des Zimmers ist mit einem Moskitonetz ausgestattet.

 Seid gewarnt, Ihr werdet wieder kommen wollen.

Inselrundfahrt

Zur Halbzeit nutzen wir ein paar Tage um in umgebauten VW Kübelwagen Kabrios sicher und komfortabel entlang atemberaubender Landschaften die schönsten Stellen Balis zu entdecken. Wir nehmen uns dabei viel Zeit, um die schönste Insel Indonesiens, all ihre Tempel und versteckten Schönheiten hautnah und in Ruhe zu erleben. Mitten im Geschehen werdet Ihr aus dem Staunen und Fotografieren nicht heraus kommen. Um diese Eindrücke angemessen zu verdauen, haben wir für uns die schönsten Unterkünfte auf dieser 3-tägigen Inselrundreise reserviert.

Workshop Fortsetzung

Nach der Inselrundfahrt geht es erneut in die Riffe Balis, wir beschäftigen uns mit der Formenvielfalt von Steinkorallen sowie anderen Wirbellosen und bringen Ordnung in dieses Formenchaos. Dabei lernen wir durch unseren promovierten Biologen spannendes Insiderwissen kennen.

Salzgewinnung, Kochkurs und zusätzliche Tauchgänge

Während unserer Zeit im alamBatu Resort können wir in der Saline unserer Nachbarn unser eigenes Meersalz gewinnen und für die Heimat verpacken. Wie seit Jahrhunderten wird auf Bali in großen Becken direkt am Meer mit Hilfe der Sonne Meersalz hergestellt und verpackt. Direkt neben unserem Resort liegt eingebettet in eine kleine Bucht eine noch immer aktive kleine Saline in der wir unter Anleitung der lokalen Mitarbeiter unser eigenes, feines Meersalz herstellen und verpacken können.

Das alamBatu ist bei Tauchern für seine herrlichen Hausriffe und die nahegelegenen Tauchspots wie das Wrack der Liberty bekannt, geliebt wird es von allen für die familiäre Atmosphäre und nicht zuletzt für die erholsamen traditionellen Massagen, die im hauseigenen Spa-Bereich angeboten werden. Jeder unserer Mitreisenden wird während unserer Aufenthaltes in das Vergnügen einer solchen Sonderbehandlung kommen und hautnah erleben, wieso die Indonesier und vor allem die Balinesen als Weltmeister erholsamer Massagen gelten.

Während unserer Zeit im alamBatu werden wir ausreichend Gelegenheit haben, die Kochkünste der lustigen Küchencrew kennen zu lernen. Von traditionellen indonesischen Gerichte, thailändischen Speisen bis zu europäischen Gerichten, die Küchencrew versteht wahrlich ihr Handwerk. An einem Nachmittag während unserer Reise werden wir daher die Gelegenheit nutzen, mit unserer Küchencrew einen lehrreichen und sicher leckeren Kochkurs abzuhalten.

Für hartgesottene Taucher unter uns, wird sich immer wieder die Gelegenheit  bieten, über unser Tauchpaket hinaus gehende zusätzlich zu buchende Tauchgänge im Hausriff oder auf Sonderausfahrten zu unternehmen. Sprecht dazu einfach Hannes vor Ort an und klärt, welche Gelegenheiten sich euch zusätzlich bieten.

An- und Abreise

Eure Anreise kann über alle großen deutschen Flughäfen erfolgen. Ab Düsseldorf oder München geht die Reise mit einem Zwischenstop zum Beispiel über Singapur bis nach Denpasar auf Bali. Die erste Strecke dauert je nach Abflughafen ca. 12 Stunden, ein Aufenthalt in Singapur von knapp zwei Stunden schliesst sich vor den 2 Stunden 45 Minuten Weiterflug nach Bali an.

Wir beraten Euch gerne bei der Flugauswahl oder übernehmen die Buchung Eurer Flüge direkt zu tagesaktuellen Preisen.

In Denpasar werdet Ihr direkt von einem persönlichen Fahrer des alamBatu abgeholt werden und gemeinsam geht es dann vom internationalen Flughafen «Ngurah Rai» zum alamBatu Beach Bungalow Resort. Die etwa dreistündige Fahrt ist ausgesprochen abwechslungsreich: üppige Reisterassen, bunte Märkte, kleine Dörfer und eindrückliche Tempelanlagen werden unser erstes intensives Balierlebniss.

Das alamBatu Beach Bungalow Resort liegt am Fuße des «Mutterberges» Gunung Agung an der Nord-Ostküste Balis. Direkt am Meer liegt es weit weg vom geschäftigen Kuta und Denpasar, dort, wo Bali noch am ursprünglichsten und unserer Meinung nach, am schönsten ist.

Überzeugt Euch selbst.

Bali

Indonesien ist das weltweit größte Inselarchipel und mit etwa 240 Millionen Einwohnern die viertgrößte Nation der Erde. Die Landfläche Indonesiens verteilt sich dabei auf 17.508 Inseln, wobei die «Insel der tausend Götter», wie Bali auch genannt wird, sicher die bekannteste Insel Indonesiens ist.

Tagestemperaturen zwischen 22 und 32 Grad machen Bali zum grünen Tropenparadies, das durchschnittlich 28 Grad warme Wasser lädt zum ausgiebigen Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Unser alamBatu liegt auf der Nord-Ostseite Bali, hier sind die Wellen meistens nur sehr flach, im Dezember liegt das Meer oft spiegelglatt vor uns und die mit runden Lavakugeln übersäte Bucht lädt zu ausgiebigen Schwimm- und Schnorchelexkursionen ein. Kurze Regenschauer können vorkommen, für uns ist der Dezember dennoch die beste Reisezeit für eine Balireise.
Eine artenreiche Flora und Fauna, über 3000 Meter hohe Vulkane, Seen und das Meer prägen das Bild Balis. Die auf der 5600 Quadratkilometer kleinen Insel lebenden Balinesen bekennen sich zu 90% der Dharma-Hindu-Religion, deren farbenfrohen Belege überall sichtbar sind und die die Kultur der Balinesen so eindrücklich und liebenswert macht.

Visum

Ohne Visum können Deutsche unter folgenden Bedingungen nach Indonesien einreisen:

  • Reisepass bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig
  • Weiter- oder Rückflugticket vorhanden
  • Aufenthalt von höchstens 30 Tagen
    Aufenthaltszweck: Tourismus, Besuch von Familienangehörigen oder Freunden, kulturell und soziale Zwecke, Teilnahme an Seminaren als Zuhörer, Teilnahme an internationalen Ausstellungen, Flughafentransit oder offizieller Besuch (Dienstreise von Angehörigen staatlicher Stellen)

Bei der Ausreise ist eine Flughafentaxe von 200’000 Rupiah, knapp 14 Euro zu bezahlen (nur in Rupiah möglich). Je nach Flugticket kann diese Gebühr aber bereits enthalten sein. Die Informationen zur Einreise erhaltet Ihr stets aktualisiert unter der Indonesieninformation des Auswärtigen Amtes.

Optionale Verlängerung: 5 Tage Tauchkreuzfahrt mit Besuch der wilden Komodowarane

Kaum ein Lebewesen der Welt fasziniert wie die Komodowarane Indonesiens. Auf einer 5-tägigen Tauchkreuzfahrt entlang zahlreicher Inseln östlich von Bali entdeckt ihr nicht nur einige weitere der besten Tauchplätze Indonesiens, sondern auf einer Wanderung auch die riesigen Echsen aus einer anderen Zeit.

, ,

Zoff unter Korallen, Harry Potter und die Balinesen

Während meiner Studienzeit in Bochum entdeckte ich meine Leidenschaft für Korallen, genauer für Steinkorallen und all Ihre Sorgen sowie wunderbaren Lösungen für ein Leben festzementiert in einem der gefährlichsten Orte dieser Welt: dem tropischen Korallenriff. Die herrlichen Unterwasserwelten wirken durch ihre bunten und sich fröhlich in der Meeresströmung wiegenden Bewohner wie ein Unterwasserparadies. Aber lasst euch […]