• Termin

    8 März – 17 März 2020 (Reisezeit 6 März – 19 März)

  • Gruppengröße

    max. 11 Personen (11 / 11 frei, Stand 19.9.18)

  • Preis

    ab 3.630 ,- €, zzgl. Flug und Extrakosten

  • zusätzliche Kosten

    Anreise: z.B. ab Frankfurt, Deutschland (inkl. Steuern und Kerosinzuschlägen) Sarong über Jakarta p.P. ca. 1350,-€ (Flugangebote werden individuell erstellt)

    Vor Ort: Nitrox pro Tauchgang 10,- €, Trinkgelder, alkoholische Getränke & Souvenirs an Bord, Übergepäck auf den Flügen.

RAJA.AMPAT Korallenriff Workshop

Exklusive Tauchreise in wunderbare Korallenriffe, herrliche Landschaften und mit perfekter Unterbringung.

Lediglich mit 11 Personen reisen wir unter wissenschaftlicher Leitung von Dr. Sebastian Striewski in das herrliche Raja Ampat in Indonesien. Auf unserem Segelschiff, der EMPEROR RAJA LAUT geniessen wir unvergessliche Tage über und unter Wasser.

In dem Workshop über die Biodiversität und die Ökologie tropischer Korallenriffe erfahren wir mehr über die wichtigsten Zusammenhänge und Arten tropischer Korallenriffe.

Workshop tropische Korallenriffe

Wir ermöglichen tierische Begegnungen unter Wasser, wie sie so nur noch an sehr wenigen tropischen Korallenriffen weltweit möglich sind. Durch unsere wissenschaftlichen Kenntnisse können wir auch erfahrenen Tauchern viele neue Eindrücke verschaffen und Eurem Blick auf tropische Korallenriffe neuen Schwung und eine völlig neue Perspektive verpassen. 

Während unserer Zeit in Raja Ampat besprechen wir typische Erkennungsmerkmale von Steinkorallen, anderen Wirbellosen und Fischen, führen ein in die Lebensweise der Meeresbewohner und erklären komplexe Zusammenhänge auf spannende Art und Weise. Gemütlich während eines Sundowners, während der Oberflächenpausen oder auch unter Wasser auf geführten Sondertauchgängen: so bekommt Ihr Insider-Kenntnisse aus erster Hand.

Besondere Momente

Für uns sind Entschleunigung, Ruhe & Entspannung durch aus mit einer aufregenderen & spannenden Tauchexpedition vereinbar. Erlebt mit uns tropische Korallenriffe, einen herrlichen Tauchurlaub auf einem besonderem Schiff, mit besonderem Menschen, für besondere Menschen.

Für und mit Euch! 

Tauchen in Raja Ampat

Erlebt mit uns eines der besten und vielfältigsten Tauchreviere weltweit.

Korallenriff-Workshop

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Sebastian Striewski entdeckt ihr tropische Korallenriffe ganz neu.

Segelnd durch Raja Ampat

Unsere 31m lange Emperor Raja Laut lässt Taucherträume wahr werden.

Erlebt auf dieser Tauchsafari mit der Emperor Raja Laut eine der besten Tauchregionen Indonesiens. Bunte Korallengärten, atemberaubende Steilwände, Muck Diving, Großfischbegegnungen und die weltweit größte Biodiversität im Sagen umwobenden Coral Triangle.

Während unseres Korallenriff Workshops schauen wir gemeinsam hinter die Kulissen von Mutter Natur, zeigen euch ökologische Zusammenhänge und entdecken gemeinsam die unfassbare Artenvielfalt tropischer Korallenriffe.

Wir erleben Natur pur, nicht allein aus der Perspektive des erfreuten Betrachters von außen, sondern auch aus Sicht des wissenden Insiders.

Die Korallenriffe von RAJA AMPAT im Nordwesten der indonesischen Provinz West-Papua auf Neuguinea gehören zum Coral Triangle zwischen Indonesien, den Philippinen und Papua-Neuguinea.  Hier gibt es noch Tauchreviere, die selbst erfahrenste Taucher, professionelle UW-Fotografen und passionierte Meeresbiologen zu Begeisterungsstürmen hinreißt.  Die Inselgruppe liegt vor der Küste des indonesischen West-Papua, an der Grenze zwischen Pazifischem und Indischem Ozean. Mit der weltweit größten vorkommenden Biodiversität, wird die von uns bereiste Region zu einem Mekka für Taucher und Unterwasserfotografen.

Für uns gehört Raja Ampat mit Abstand zu den Tauchregionen, die jeder begeisterte Taucher wenigstens einmal im Leben gesehen haben sollte.

Kommt also mit auf unsere Tauchexpedition ins ferne RAJA AMPAT.

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Sebastian Striewski leitet unsere einmalige Tauchexpedition im Frühjahr 2020. Seine Leidenschaft für und seine Wissen über tropische Korallenriffe wird er mit den Mitreisenden teilen und immer wieder in kurzen Vorträgen, Erklärungen und auf geführten Sondertauchgängen die unglaubliche Artenvielfalt und die den Riffen Zugrunde liegenden Zusammenhänge klar und faszinierend darstellen.

Tauchgänge in tropischen Korallenriffen sind auch nach vielen Jahren noch unfassbar spannend und aufregend. Wir wollen, das dies auch für Euch so bleibt, Ihr mehr erfahrt und keine blossen Zaungäste mehr seid. So steht zu Beginn unserer gemeinsamen Reise die Ausdehnung Eurer Artenkenntnisse. Wir helfen Euch, innerhalb kürzester Zeit die Euch begegnenden Organismen zumindest bis auf Ordnungsniveau zweifelsfrei zu bestimmen und so jeden Tauchgang mit neuen Entdeckungen zu füllen.

Segelnd durch Raja Ampat

Die EMPEROR RAJA LAUT ist ein prächtiges Tauchsafarischiff, das im Jahr 2005 im Stil einer europäischen Segeljacht bzw. eines kleineren Handelsseglers des 19 Jahrhundert gebaut wurde. Es bietet im Hinblick auf Komfort und Sicherheit die höchsten Standards. Raja Laut“ bedeutet übersetzt „König der Meere“ und im Unterschied zu den meisten traditionellen Phinisi-Schiffen der Region kann sie tatsächlich segeln und erreicht dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 11 Knoten.

Gäste freuen sich auf ein gemütliches Schiff mit drei Doppel- und drei Twin-Kabinen in denen maximal 12 Gäste leben, ein Schiff mit viel Individualität und gutem Komfort. Jede Kabine ist mit eigenem Bad und Klimaanlage ausgestattet. Zudem verfügt jede Kabine über einen Ventilator und einen kleinen Safe. Dank der Entsalzungsanlage an Bord ist immer für genügend Frischwasser gesorgt.

Das geräumige Oberdeck bietet Sonnenliegen mit & ohne Schatten. Eine kleine Bar lädt nach einem ausgedehnten Tauchtag zum Entspannen ein und dient als Treffpunkt für Gleichgesinnte. Auf dem schönen Teakholzdeck, unter einem großen Sonnensegel verwöhnt uns die Küche mit indonesischen Spezialitäten und internationalen Gerichten.

Seid gewarnt, Ihr werdet wieder kommen wollen.

Raja Ampat

Raja Ampat ist ein Gebiet, das selbst erfahrenste Taucher, professionelle UW-Fotografen und passionierte Meeresbiologen noch zu Begeisterungsstürmen hinreißt. Hier haben selbst Wissenschaftler größte Mühe, die unermessliche Fülle an Meeresbewohnern auch nur annähernd richtig zu benennen. Aktuelle Forschungsergebnisse bescheinigen den Riffen Raja Ampats die weltweit größte vorkommende Biodiversität, was sie zu einem Mekka für Taucher und Unterwasserfotografen macht. Ohne Zweifel gehört Raja Ampat zu den Tauchregionen, die jeder begeisterte Taucher wenigstens einmal im Leben gesehen haben sollte.

Seit Februar 2013 ist Raja Ampat ein offiziell anerkanntes Hai- und Mantaschutzgebiet, das erste seiner Art in Indonesien und im gesamten Gebiet des „Coral Triangle“. Viele der besten Tauchplätze können nur mit Safarischiffen erreicht werden, auch deshalb sind die Riffe in Raja Ampat bis heute weitgehend unberührt und bieten immer wieder neue faszinierende Entdeckungen. Ohne Zweifel gehört Raja Ampat zu den Tauchregionen, die jeder passionierte Taucher wenigstens einmal im Leben gesehen haben sollte.

Tauchen in Raja Ampat

Die Inselgruppe Raja Ampat liegt im „Coral Triangle“ vor der Küste des indonesischen West-Papua, an der Grenze zwischen Pazifischem und Indischem Ozean. Mit der weltweit größten vorkommenden Biodiversität tropischer Korallenriffe ist das Archipel DAS Mekka für Taucher und Unterwasserfotografen, Forscher und Abenteurer. Ohne Zweifel gehört Raja Ampat damit zu den Tauchregionen, die jeder begeisterte Taucher wenigstens einmal im Leben gesehen haben sollte.

Täglich stehen bis zu vier Tauchgänge auf dem Programm. Jedes Mal, bevor wir abtauchen, erhalten wir ein ausführliches, englischsprachiges Briefing von den indonesischen Diveguides. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung im Revier erfüllen die Guides beinahe jeden Tauchwunsch und bringen uns sicher an die schönsten und unvergesslichsten Tauchplätze, die Raja Ampat zu bieten hat.